"Follow That Dream" CD (506020-975056)

"STAY AWAY, JOE"

 

Front

Back

Wenn mir einer 1999 bei der Gründung des Sammlerlabels "Follow That Dream" (FTD) erzählt hätte dass ich eines Tages gefragt werde auch einen Beitrag zu dieser Serie liefern zu dürfen hätte ich ihn für einen Träumer gehalten bzw. für verrückt erklärt. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Der erste diesbezügliche Mailkontakt für diese FTD CD - natürlich damals noch unter dem Siegel der Verschwiegenheit - fand am 9. November 2012 statt. Vermittler war Helmut Radermacher der für dieses Projekt auch seine US Lobby-Fotos das US Plakat und Bilder zur Verfügung stellte. Am 26. November 2012 übermittelte ich dann die "Stay Away, Joe" Fotos welche erstmals auf meiner Homepage veröffentlicht wurden (siehe --> Link).

Booklet

Jetzt folgte für mich das spannende Warten auf diese CD und die Form der Veröffentlichung. Welche Fotos finden den Weg ins Booklet? Wie wird das Layout? Endlich, wir schreiben bereits den 18. Mai 2013, halte ich mein CD-Exemplar stolz in Händen, sehe dass nicht weniger als 7 Fotos meiner Homepage ins Booklet aufgenommen wurden aber und das ist der Wermutstropfen an dieser Sache: Der Vermittler Helmut Radermacher fand den Weg bei den Danksagungen ins Booklet, mein Name wurde allerdings aus mir unerklärlichen Gründen nicht genannt. Schade. Was ist da passiert lieber Roger Semon? Ich hätt mich nämlich gerne in einem Produkt meiner Lieblingsserie "Follow That Dream" verewigt gesehen die mittlerweile bei weit über 100 Titeln hält und ich als großer Fan bisher keinen Artikel dieser Serie (CD, Buch, Vinyl) ausgelassen habe.

Booklet - Mittelseite - Rubrik "Off Camera" (wer findet die 7 Fotos?)

Zurück zu "Stay Away, Joe": Ich persönlich finde den Film witzig, kurzweilig und eine gelungene Abwechslung vor allem durch die Entscheidung ihn nicht nur im Studio entstehen zu lassen, sondern auch mal in Außenaufnahmen zu investieren und kann mich Kritiken wie "einer der schlechtesten Filme von Elvis" oder "trübe künstlerische Leistung" nicht anschließen und halte es eher mit der "Film Daily" die am 11. März 1968 über "Stay Away, Joe" folgendes schrieb: "Es tut nichts zur Sache, dass die Glaubwürdigkeit strapaziert wird. Worauf es ankommt ist, dass der Film eine Stimmung von Fröhlichkeit und glücklichem Trubel verbreitet, die ansteckt". Dies gilt im Übrigen auch für die vorliegende FTD CD die wie ich meine ein absolutes Muss für jede Elvis-Sammlung darstellt.

Wobei ich an dieser Stelle eins doch festhalten möchte: Man kann ja von diesem Sammlerlabel "Follow That Dream" halten was man möchte und ja auch ich muss manchmal dem einen oder anderen Kritiker recht geben was die Veröffentlichungspolitik bzw. Take-Auswahl betrifft. Nur bitte eins nicht vergessen: Elvis´ musikalischer Nachlass wurde seit dem Erscheinen von Ernst Mikael Jorgensen und Roger Semon in der Elvis-Szene noch nie besser verwaltet und hat auch 35 Jahre nach dem Tod unseres Idols einen Stellenwert von dem manch anderer Künstler - die Lebenden miteingeschlossen - nur träumen kann.

Abschließend geht mein bzw. ich glaub der Dank aller Elvis-Fans an Ingrid die spontan zusagte und ihre sensationellen Bilder - erstmals veröffentlicht auf meiner Homepage - für diese CD zur Verfügung stellte.

Ingrids Exklusiv-Story zu "Stay Away, Joe"

 

 

Official "FTD" Website:

>> www.elvis.com/ftdreleases

 


 


News - Events - Special - Home