HANNERL MELCHER

und ELVIS

 

 

Durch die Teilnahme Hannerl Melcher´s als Miss Austria bei der Miss Universe Wahl am 19.07.1957 in Long Beach, Kalifornien ergaben sich nicht nur Auftritte in div. amerikanischen TV-Shows sondern auch ein Engagement in Las Vegas. Natürlich wurde auch die amerikanische Presse aufmerksam und es erschienen Artikel wie z.B. "Elvis, nicht der Wiener Walzer, ist Miss Austria´s erste Wahl." Es kam wie es kommen musste. Elvis besuchte in Las Vegas eine Vorstellung mit unserer Miss Austria und lud sie schließlich nach der Vorstellung zu einem Bummel durch Las Vegas ein. Am nächsten Tag rief Elvis´ Manager an und teilte Hannerl Melcher mit, dass Publicity-Aufnahmen mit Elvis gemacht werden und er (Elvis) hätte sie vorgeschlagen. Ob sie das mache? No na. Hannerl entschied sich für ein weißes Outfit und man stellte beim Fotoshooting nur fest, dass dies von der Farbgestaltung (Elvis in schwarz) gar nicht besser ginge. So entstanden am 23. Oktober 1957 vom Las Vegas Fotografen Mike Nagro diese legendären Fotos mit Elvis und der Harley Davidson. Weiters eine Fotoserie aufgenommen am gleichen Tag in Elvis´ Suite im Sahara Hotel.

Las Vegas - 23.10.1957

Las Vegas - 23.10.1957, Sahara Hotel

Fotos: Las Vegas Fotograf Mike Nagro

Der nächste Kontakt mit Elvis erfolgte telefonisch. Elvis sprach eine Weihnachtseinladung für Hannerl Melcher und ihre Freundin Kathy Gabriel (Miss Ohio) aus. Bei einem Einkaufsbummel durch New York fand man auch das passende Geschenk für Elvis. Einen Pullover. Nun konnte einem Flug nach Memphis nichts mehr im Weg stehen. Elvis holte die beiden höchstpersönlich vom Flughafen ab. Eigentlich 2 mal, denn die Beiden versäumten den ersten Flug und Elvis fuhr zwischenzeitlich wieder zurück nach Graceland. Elvis erschien schließlich nicht nur im weißen Lincoln Continental sondern auch ganz in weiß gekleidet und meinte beim 2. Mal nur: "Ja wo bleibt ihr denn". Hannerl Melcher und ihre Freundin bezogen dann das Gästezimmer in Graceland und blieben für 8 Nächte. Sie waren auch die ersten Gäste überhaupt im neu erworbenen Anwesen und verbrachten das 1. Weihnachtsfest im Kreise der Familie Presley auf Graceland. Hannerl bekam von Elvis als Geschenk übrigens ein Kofferradio (siehe Foto). Es war täglich High Life sei es in Form von "Live Konzerten" in Graceland, nächtlichen Ausfahrten mit Elvis´ Harley oder Rollschuhlaufen um 3 Uhr früh.

Hannerl und Kathy´s Gästezimmer in Graceland

Fotos: Mabro, August 2007

Am 25. Dezember 1957 fand dann eine weitere legendäre Fotosession in Graceland statt mit Hannerl Melcher und Elvis vorm weißen Weihnachtsbaum und mit Freundin Kathy Gabriel auf den Stufen im Eingangsbereich. Bei diesen Fotos zeigen Kathy und Hannerl auf den 20.03.1958 (Elvis´ Einberufungstermin). Es gab jedenfalls keine Zeitung dieser Welt die dieses Bild nicht brachte.

 

Elvis 1957 als stolzer Besitzer von Graceland

Der nächste Kontakt zu Elvis entstand durch die Dreharbeiten zu Elvis 5. Spielfilm "G.I. Blues". Hannerl Melcher bekam ihre kleine Rolle im Film nicht wie viele vermuteten durch Beziehungen sondern durch eine normale Audition. Hannerl wollte diese Rolle nicht deshalb bekommen weil sie mit Elvis befreundet war. Da ihre Szene in einem deutschen Lokal (Bergkeller) spielte war sie natürlich der richtige Typ und bekam auch prompt diese Rolle. Beim ersten Aufeinandertreffen mit Elvis gabs dann ein riesiges Hallo.  Für Hannerl bedeutete dies 4 Drehtage und jede Menge Spaß. Man verbrachte während dieser Zeit faktisch den ganzen Tag mit Elvis. Auch in den Drehpausen bei ihm in der Garderobe. Der Kontakt mit Elvis blieb schließlich aufrecht bis 1961. Danach kreuzten sich nie mehr ihre Wege.

 

G. I. Blues - 1960 ("Tonight Is So Right For Love")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elvis und Juliet Prowse verlassen die Szenerie, den Bergkeller

 

 

 

>> Hannerl Melcher Interview

zurück