"Snow White And The Seven Dwarfs" - New Wimbledon Theatre London

Freitag 7. Dezember 2012 - Sonntag 13. Jänner 2013

 

Lange war es still um Priscilla Presley. Ihre Einsätze als Schauspielerin in der TV-Serie "Dallas" oder in der Filmtrilogie "Die nackte Kanone" eine Ewigkeit her. Jetzt gibt’s aber ein mehr als kräftiges Lebenszeichen von Priscilla. Spielt sie doch seit 7. Dezember 2012 in London die Hauptrolle als Wicked Queen im Theaterstück "Snow White And The Seven Dwarfs". Andrea Reiser für mabrosELVISworld vor Ort war jedenfalls hin und weg. Gelang es ihr doch ganz spezielle Karten für dieses Stück zu bekommen. Nämlich Premierenkarten für den 7. Dezember! Das erste SMS von Andrea an mich nach der Vorstellung lautete: "Hut ab vor Priscilla. Es ist einfach fantastisch". Andrea war übrigens so begeistert dass sie sich auch gleich für den nächsten Tag ein Ticket sicherte. Die letzte SMS vom 8. Dezember hatte dann folgenden Inhalt: "Shakehand with Priscilla :-)) aber natürlich ohne Foto :-(" Wobei Andrea und Fotos eine eigene Geschichte darstellt die den Rahmen dieses Artikels allerdings sprengen würde. Andrea schilderte mir jedenfalls ihre Eindrücke vom Stück derart euphorisch dass ich schon nach einem günstigen Flug nach London Ausschau halte. Aber der Reihe nach. 

Fotos Flyer, Premierenkarten

Schauplatz des Stückes "Snow White And The Seven Dwarfs" ist das am 26.12.1910 eröffnete "The New Wimbledon Theatre" in London. Ein Theater das einem sofort beim Betreten mit seinem Flair in den Bann zieht. Das Stück (Ticketpreise von 10,-- bis 32,50 Pfund) wird noch bis zum 13. Jänner 2013 auf dem Spielplan stehen. Weitere Hauptrollen: Jarred Christmas und Warwick Davis. Letzterer kann bereits auf einige Highlights in seiner Karriere zurückblicken. War er doch im Cast von Filmen wie: Star Wars, Willow, Labyrinth, Ray (Ray Charles Biopic) und Harry Potter. Was dieses Stück aber laut Andrea Reiser besonders auszeichnet ist die Interaktion mit dem Publikum, das tolle Ensemble, Bühnenbild und eine glänzend agierende Priscilla Presley die es mit Charme und Witz versteht das Publikum zu begeistern. Wobei natürlich Anspielungen auf ihren berühmten Ex-Mann Elvis Presley nicht fehlen dürfen. So fällt beim Abgang von Priscilla von der Bühne der Satz: "The Wicked Queen has left the building". Noch besser aber und sensationell zugleich. Priscilla Presley singt in diesem Stück einen Elvis-Song! 4 Tänzer ganz in schwarz gekleidet (inklusiver schwarzer Sonnenbrille) umgarnen die Wicked Queen, verleihen ihr eine tragende Rolle wobei sie in den Händen der Tänzer den Song "Trouble" zum Besten gibt. Muss man gehört haben. Weitere Musiktitel (u.a. aus "Blues Brothers") runden das Stück hervorragend ab. Natürlich darf auch der gerade in aller Munde befindliche "Gangnam Style" nicht fehlen.

Priscilla Presley singt den Elvis-Song "Trouble" - Foto Andrea Reiser

 

Fotos - Programmheft

Eine Überraschung für Andrea sollten aber noch folgen. Nach dem Ende der Vorstellung blieb Andrea leider etwas zu lange noch im Theater und kam erst recht spät auf die Idee den Hintereingang des Theaters aufzusuchen um nach Priscilla Ausschau zu halten. So konnte sie nur noch die schwarze Limousine sehen die mit Priscilla im Wagen davonfuhr. Andrea prägte sich aber den Standort der Limo samt Nummernschild ein und war am nächsten Tag erheblich schneller. Es herrschte reges Treiben an diesem 8. Dezember beim Hintereingang. Priscilla kam immer wieder aus dem Theater zu den Fans und bedankte sich bei diesen. Wenn es zu viel wurde zog sie sich kurz ins Innere des Theaters zurück. Der Andrang war, wie ich aus den Videos entnehmen konnte, doch enorm. Andrea rückte aber immer weiter vor. Sprach Priscilla gegenüber noch ein "Congratulation" und "All the best" aus als sie vorbeihuschte. Andrea war in der Annahme dass es das jetzt gewesen sei. Weit gefehlt. Als Priscilla die Worte von Andrea hörte drehte sich diese nochmals um ging auf Andrea zu und schüttelte ihr die Hand. Fanherz was willst du mehr. Gerne würde ich euch ein Beweisfoto der Szenerie hier zeigen. Aber wie eingangs erwähnt fällt dies unter das Thema "Andrea und das Fotografieren". Das ich euch hier überhaupt Fotomaterial vom Premierentag präsentieren kann verdanken wir Andreas Sohn.  

Premierenfotos - 7.12.2012, London

Abschließend noch Mabros Tipp: Weihnachtsgeld zusammenlegen, Flugpreise checken und auf nach London. Eines aber nicht vergessen. Die Zeit drängt. Ist doch die letzte Vorstellung bereits am 13. Jänner 2013. So und jetzt entschuldigt mich bitte. Ich geh jetzt nämlich ins Netz zu den div. Billigfluganbietern.

Nachstehende Fotos (© Zed Jameson/FameFlynet.uk.com) möchte ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten

 

 

Priscilla Presley singt den Elvis-Song "Trouble"

 

 

 


 

Tickets >> www.atgtickets.com/venues/wimbledon/

 


News - Events - Home