ELVIS WEEKEND - Stargast Sam Thompson

12.11. - 14.11.2010 in Bischofsgrün

 

 

Sam Thompson mit seiner Frau Louise, Elvis, Linda Thompson und Lisa Marie

 

 

Nach dem sensationellen und auch ausverkauftem Elvis Weekend mit Stargast Jerry Schilling im März 2010 (siehe Review) setzt Veranstalter Markus Henfling noch eins drauf. Nur zur Erinnerung: Markus geniales Konzept ging mehr als auf. Miete ein ganzes Hotel für´s Wochenende, nehme einen Stargast aus der Elvis-Szene runde das Ganze mit einer Ausstellung und Live-Acts ab und ermögliche dadurch an diesem Wochenende 160 Elvis-Fans einen einzigartigen Event.

Mabro & Markus Henfling (März 2010)

 

Sam Thompson war nicht nur Bodyguard und Mitglied der "Memphis Mafia", er war auch ein enger Freund von Elvis, und viele sahen Sam bereits als den Schwager von Elvis. Grund hierfür war natürlich, dass Elvis mit Sam´s kleiner Schwester Linda Thompson zusammen war. Linda war die einzige Frau neben Priscilla, die je fest in Graceland lebte.

Sam traf Elvis zum ersten mal im November 1972. Er folgte der Einladung von Elvis und Linda nach Graceland zu kommen. Sam arbeitete zu diesem Zeitpunkt noch als "Deputy Sheriff" beim Shelby County in Memphis. Da Elvis Sam gerne in seiner Nähe hatte, kaufte er ihm und seiner Frau Louise ein Haus in der Nähe von Graceland. In diesem Haus entstanden 1973 auch die sog. "Homerecordings", die Sam damals für den Privatgebrauch aufnahm und somit keinesfalls ahnen konnte, welchen "Schatz" er dadurch für die Nachwelt festgehalten hatte.

Sam begleitete Elvis ab 1973 auf seinen Tourneen. Als Elvis und Linda sich Ende 1976 trennten bat Elvis Sam bei ihm zu bleiben und Sam blieb bis zu Elvis frühzeitigem Tod in seiner Nähe. Hören Sie, wie Elvis wirklich war: Privat als Freund, sowie im Rampenlicht - auf Tour, vor und nach den Konzerten - von jemanden, der es wirklich weiß, weil er dabei war: Sam Thompson

Mabro & Sam Thompson

 

 

 

Alle Einzeilheiten zum Event als Pdf-Datei

 

 

Website: www.elvisweekend.de

 

EVENTS

NEWS

HOME