BMW ZENTRUM MUSEUM SPARTANBURG

 

BMW Werk Spartanburg (im Vordergrund das Museum)

BMW Zentrum Museum Spartanburg

Im BMW US-Werk Spartanburg wurde am 8. September 1994 die Produktion aufgenommen. Derzeit werden in dem Spartanburg genannten Werk bei Greer im US-Bundesstaat South Carolina etwa 8.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Jahresproduktion beträgt nicht weniger als 450.000 Autos. Bekannt wurde das Werk vor allem durch die Produktion des Z3 und des X5. Aber auch die aktuellen Generationen des X3 und X6 rollen hier vom Band. Ebenfalls werden in Greer die Modellversionen aus der internen Abteilung der M-Tuning gebaut.

Elvis´ BMW 507 im BMW Zentrum Museum Spartanburg

© Copyright BMW AG

Das Museum am Standort wurde 1996 eröffnet. Dieses schloss im November 2015 die Pforten und wurde nach einer umfangreichen Restauration am 13. Oktober 2016 wieder feierlich eröffnet. Für die Öffentlichkeit war das Museum dann am darauffolgenden Montag den 17. Oktober 2016 wieder zugänglich. Das Museum beherbergt zahlreiche Ausstellungsstücke. Der Bogen spannt sich vom DIXI-Modell bis hin zu aktuellen Modellen (BMW 750i, 650i Grand Coupe und den X-Modellen die in Spartanburg produziert werden). Stargast des Museums ist natürlich Elvis´ BMW 507 der hier erst zum zweiten Mal nach der Restaurierung präsentiert wird. Elvis´ Wagen wird in Spartanburg voraussichtlich bis Frühjahr 2017 ausgestellt sein. Einziger Wermutstropfen aus meiner Sicht: Elvis´ 507 konnte somit nicht bei den sensationellen Feierlichkeiten zum Thema "100 Jahre BMW" in München am 10. September 2016 vor Ort sein. Der allseits bekannte Moderator Thomas Gottschalk präsentierte zwar im Zuge der Feierlichkeiten in München einen weißen BMW 507 aber eben nicht den Wagen von Elvis :-(

Thomas Gottschalk - "100 Jahre BMW" - 10.09.2016, München

© Copyright BMW AG

Thomas Gottschalk - "100 Jahre BMW" - 10.09.2016, München

© Copyright Boris Neff

 

 


zurück