Elvis´ BMW 507 im Spielfilm "Hula Hopp Conny"

 

Bei der Vernissage und Eröffnung der Sonderausstellung "Elvis´ BMW 507: lost & found" am 23. Juli 2014 sprach Klaus Kutscher (u.a. verantwortlich für Konzernkommunikation und Politik der BMW Group Classic) davon dass Elvis´ BMW auch in einem Spielfilm mitgewirkt hat. Der Titel sei ihm aber nicht mehr erinnerlich. Meine diesbezüglichen Recherchen dauerten nicht lange um fündig zu werden. Elvis´ BMW 507, damals noch Repräsentationsfahrzeug von BMW war bei einigen Szenen optischer Aufputz im Spielfilm "Hula Hopp Conny". Gedreht 1958 in den Bavaria Filmstudios, Geiselgasteig feierte der Film am 5. März 1959 in Köln (Hahnentor-Lichtspiele) seine Uraufführung. Hauptdarsteller unter der Regie von Heinz Paul waren u.a. Cornelia Froboess, Rex Gildo, Harald Juhnke, Rudolf Vogel und Susi Nicoletti.

Filmplakat

DVD

Im Film selbst wurden 2 weiße BMW 507 verwendet. Elvis´ späterer 507 für die Aussenaufnahmen und ein 2. Modell - ausgenommen einer Szenze - für alle Studioaufnahmen. Wobei der für den Film verantwortliche Requisiteur etwas patzte. So sah man Elvis´ späteren Wagen im Film unter dem auch tatsächlichen offiziell zugelassenen Kennzeichen M-JX800. Der 2. weiße BMW 507 trägt allerdings im Film das Kennzeichen M-YX800 und ist auch erkennbar an den anderen Auspuffendrohren und den Felgen. Elvis´ 507 war nämlich mit Rudge-Felgen ausgestattet. Weiters schön zu sehen die schwarz/weiße Ausstattung des späteren Elvis´ Wagens mit schwarzem Armaturenbrett, schwarzen Sonnenblenden und schwarzem Haltegriff. Und dann bei genauerer Betrachtung auch gleich der 2. Patzer: Nämlich die unterschiedliche Anbringung des Kennzeichens am Heck des Wagens und das Fehlen der "D"-Plakette!

 

SCREENSHOTS:

 

Tankstellenszene (M-YX800) - ab Minute 24.35

 

 

Tankstellenszene (M-YX800) - ab 1.02.40

 

 

Traktorszene (M-YX800) - ab 1.05.05

 

 

Szene vor dem Landschulheim für Mädchen (M-JX800) - ab 1.05.33

 

 

Szene vor der Konditorei (M-JX800) - ab 1.08.12

 

 

 

Szene vor der Zahnarztpraxis Dr. Zugvogel (M-JX800) - ab 1.09.20

 

 

 

 

EP´s

 

Filmprogramm

 

 


zurück