Vernon Presley´s Haus

1266 Dolan Drive, Memphis, Tennessee

 

Viel wurde bisher über Elvis´ Anwesen Graceland berichtet. Ich möchte euch in dieser Rubrik aber mal das Haus von Elvis´ Vater Vernon Presley, welches direkt an Graceland angrenzt, etwas näher bringen. Mein Dank geht an meine liebe Myspace-Freundin Carmen Desiree die mir ihre Fotos (aufgenommen im Sommer 2009 und zu Halloween 2009), vom Anwesen 1266 Dolan Drive für diesen Artikel zur Verfügung stellte.

Elvis´ Vater Vernon Presley heiratet am 3. Juli 1960 Davada (Dee) Stanley in Huntsville, Alabama, nachdem sich Dee von Army Sergeant William Stanley scheiden ließ. Dee Stanley brachte 3 Söhne (David, Richard und William) in die Ehe ein. Elvis selbst blieb der Hochzeitszeremonie fern da es ihm missfiel, dass sein Vater keine 2 Jahre nach dem Tod von Elvis´ Mutter Gladys, wieder den Bund der Ehe einging.

Hochzeit von Vernon und Dee

Vernon mit Fan vor seinem Haus

Fotoquelle: www.rareelvispresley.com

Nach einem kurzen Gastspiel des glücklichen Paares in Graceland kaufte Vernon Presley 1961 ein Haus an der Adresse 3650 Hermitage Drive, ganz in der Nähe von Graceland, und zog gemeinsam mit Dee und ihren 3 Kindern dort ein. 1964 entstand ein neues Haus gelegen am Dolan Drive, direkt angrenzend an Graceland´s Stallungen. Warum der Legende zufolge Elvis gerade dieses 2. Haus Vernon und Dee als Hochzeitsgeschenk machte entzieht sich meiner Kenntnis. Lag doch deren Hochzeit bereits 4 Jahre zurück! Verständlicher für mich wäre, dass Elvis Vernon das 1. Haus zum Geschenk machte und so dafür sorgte, dass seine "geliebte" Stiefmutter aus Graceland verschwand. Am 23. Oktober 1964 jedenfalls bezogen Vernon, Dee und ihre 3 Söhne das neue Heim mit Anschrift 1266 Dolan Drive. Vernon ließ nicht nur ein Tor installieren, das ihm direkten Zugang zu Graceland und seinem dort befindlichen Büro gewährte, sondern ließ auch bei der Telefonanlage eine Direktleitung nach Graceland installieren. Glaubt man den Geschichten dann nächtigten nicht nur Elvis und Priscilla im Haus, sondern später auch Kathy Westmoreland.

(A) = 3650 Hermitage Drive - © Google

Vernon und Dee´s Ehe endete 1977 nach 3jähriger Trennung desaströs. Vernon verkauft schließlich das Haus 1266 Dolan Drive 1978 an die Besitzer des Hickory Log Restaurant´s. Seither änderte sich zwar der Innendekor, die Basis des Hauses blieb aber großteils dieselbe. 2001 war das Anwesen wieder kurz in aller Munde durch die neue Besitzerin, nämlich Elvis´ Cousine Donna Presley. Danach verfiel das Haus aber zusehens. Erst 2009 mit der neuen Besitzerin, übrigens no na auch ein großer Elvis-Fan, die den King auch persönlich kennenlernen durfte, kam etwas Schwung in die gute Stube. Behutsam wurde mit der Renovierung des Objektes begonnen und das Anwesen auch für Fans zugänglich gemacht. Sei es für eine Buchvorstellung während der Elvis-Week, einer Autogrammstunde oder einfach nur für eine Elvis-Party mit Freunden. Auch zur speziellen Geburtstagsweek im Jänner 2010 wird es wieder Gelegenheit geben das Haus zu besichtigen.

(A) = 1266 Dolan Drive - © Google

 

>> FOTOS - Vernon Presley´s Haus

 

HOME